Webinare im IT-Bereich

Server 2022 Workshop Inhalt

Windows Server 2022 Workshop

 

Workshop ServerDarüber hinaus werden Sie lernen, wie Sie die Sicherheit Ihres Netzwerks verbessern und wie Sie die Leistung Ihrer Server optimieren können. Sie werden auch lernen, wie Sie die verschiedenen Funktionen des Betriebssystems nutzen können, um Ihre IT-Infrastruktur zu verbessern.

Der Windows Server Workshop bietet Ihnen einen einzigartigen Mehrwert, da Sie die Grundlagen des Betriebssystems kennenlernen und lernen, wie Sie es effektiv für Ihre Anforderungen nutzen können.

Dieser Kurs nur nach Absprache! Bietet sich bestens als Praxiskurs an!

 

Was ist eine Server-Domäne?

 

Eine Windows-Domäne ist eine Netzwerkumgebung, die von Microsoft Windows Server-Betriebssystemen unterstützt wird und dazu dient, Netzwerkressourcen und Benutzerzugriffe zentral zu verwalten. In einer Windows-Domäne werden Computer, Benutzer und Netzwerkressourcen wie Drucker und Dateifreigaben in einer gemeinsamen Verwaltungseinheit organisiert.

Hier sind einige Schlüsselkonzepte im Zusammenhang mit Windows-Domänen:

1. **Domänencontroller:** Ein Domänencontroller ist ein Server, der das Windows Server-Betriebssystem ausführt und die Domänenverwaltungsfunktionen bereitstellt. Er speichert die Sicherheitsdatenbank der Domäne, die Benutzerkonteninformationen, Gruppenmitgliedschaften und andere Sicherheitsinformationen enthält.

2. **Benutzer- und Computerkonten:** Benutzer und Computer, die Teil einer Windows-Domäne sind, haben Konten in der Domäne. Dies ermöglicht es Benutzern, sich an verschiedenen Computern in der Domäne mit denselben Anmeldeinformationen anzumelden.

3. **Active Directory:** Active Directory ist der Verzeichnisdienst von Microsoft für Windows-Domänen. Es bietet eine zentrale Datenbank, in der Informationen über Benutzer, Computer, Drucker und andere Netzwerkressourcen gespeichert sind. Active Directory erleichtert die Organisation und Verwaltung dieser Ressourcen.

4. **Gruppenrichtlinien:** Gruppenrichtlinien sind Konfigurationseinstellungen, die auf Computern und Benutzerkonten in einer Domäne angewendet werden können. Sie ermöglichen die zentrale Verwaltung von Sicherheitsrichtlinien, Desktop-Einstellungen und anderen Konfigurationsoptionen.

5. **Single Sign-On (SSO):** Durch die Verwendung von Windows-Domänen können Benutzer sich einmal anmelden und dann auf Ressourcen in der gesamten Domäne zugreifen, ohne sich erneut anmelden zu müssen. Dies wird als Single Sign-On bezeichnet.

6. **Ressourcenfreigabe:** Administratoren können Dateien, Ordner, Drucker und andere Netzwerkressourcen zentral verwalten und freigeben. Benutzer in der Domäne können dann auf diese Ressourcen zugreifen, basierend auf ihren Berechtigungen.

Windows-Domänen sind besonders in Unternehmensumgebungen weit verbreitet, da sie die Verwaltung von Benutzern und Ressourcen erleichtern und die Sicherheit durch zentrale Authentifizierung und Autorisierung verbessern.

  • Juni 2024
  • Mo
  • Tu
  • We
  • Th
  • Fr
  • Sa
  • Su
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 01
  • 02
+

Bitte Startdatum wählen

Start immer Montags
Kursdauer 3 Tage
Geeignet für Einsteiger

750.00 exkl. MwSt.

Facebook
X
LinkedIn

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Suchen Sie einen anderen Kurs?

Nach oben scrollen